Super League

Kostadinovic kommt - Vanins und Pa Modou müssen FCZ verlassen

Zivko Kostadinovic wird die Nummer 2 beim FC Zürich

Der FC Zürich verpflichtet Torhüter Zivko Kostadinovic vom Challenge-League-Verein FC Wil. Andris Vanins und Pa Modou müssen den Klub verlassen.

Kostadinovic unterschrieb bei den Zürchern einen Vertrag bis Sommer 2022. Der 28-jährige gebürtige Bosnier wird die Nummer 2 hinter Yanick Brecher sein.

Derweil werden die Verträge mit dem lettischen Ersatzgoalie Andris Vanins (40) und dem gambischen Verteidiger Pa Modou (30) nicht verlängert. Ersterer ist seit Sommer 2016 für den FCZ tätig, Pa Modou stiess ein Jahr später zum Verein.

Verwandtes Thema:

Artboard 1